Neuigkeiten

04.09.2017, 09:51 Uhr | CDU im Kreis Coesfeld | www.cdu-coe.de

Gochermann in den Bundesvorstand der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung gewählt

Der Mittelstand im Münsterland wird in den kommenden Jahren noch direkter in der Bundespolitik vertreten. Der Dülmener CDU-Politiker Dr. Josef Gochermann wurde am Wochenende beim Bundesmittelstandstag in Nürnberg in den Bundesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU gewählt.

Bei den Beisitzerwahlen erhielt Gochermann die Zustimmung von 338 der 389 Delegierten (86,7 %) und wird in den kommenden zwei Jahren im höchsten Führungsgremium der MIT mitarbeiten.

„Ich werde neben den Themen Energiepolitik sowie Technologie und Innovation mich vor allem für die Belange der vielen Tausend Mittelständler im Münsterland einsetzen,“ so Gochermann. Er ist der einzige Vertreter des Münsterlandes im Bundesvorstand und einer von zehn nordrhein-westfälischen Bundesvorstandsmitgliedern.

Der Bundesmittelstandstag stand ganz im Zeichen der Bundestagswahl. Neben der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel konnten die Mittelständler auch Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer und den bayrischen Innenminister Joachim Herrmann als Gäste auf dem Bundesmittelstandstag begrüßen.

Alle unterstrichen die Bedeutung der Sozialen Marktwirtschaft für unseren Wohlstand. Wirtschaftlicher Erfolg bedürfe aber neben dem Engagement der Unternehmen auch Sicherheit. Ohne innere und äußere Sicherheit könnte sich wirtschaftlicher Erfolg nur schwer einstellen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon