Archiv

Artikelbild
08.11.2017 | CDU im Kreis Coesfeld | www.cdu-coe.de

Nachruf Wilhelm Rawe

Unser ehemaliger Kreisvorsitzender und langjähriger Bundestagsabgeordneter Wilhelm Rawe aus Havixbeck ist wenige Wochen nach seiner lieben Frau Renate im Alter von 88 Jahren verstorben. Unsere Gedanken und unsere Anteilnahme gelten zunächst seiner Familie, insbesondere seinen Töchtern und Enkelkindern.


27.10.2017 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de

MdL Dietmar Panske zu Gast im Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium

In der letzten Woche konnte die Schulleiterin Ursula Ellenbracht den CDU-Wahlkreisabgeordneten Dietmar Panske MdL zu einem Informationsbesuch im Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium begrüßen.

Zentrales Thema war hier die von der Landesregierung NRW geplante Rückkehr zum Abitur nach 9 Jahren ab dem Schuljahr 2019/2020. Alle daran Beteiligten waren sich an dieser Stelle einig, dass der Übergang zu G9 mit Augenmaß und unter Einbeziehung der maßgeblichen Akteure gestaltet werden muss. „Bei der Umsetzung des neunjährigen gymnasialen Bildungsgangs als Regelfall sowie der Option zum Verbleib bei G8 werden wir die betroffenen Verbände und Gruppierungen in einen intensiven fachlichen Austausch einbinden. Schließlich steht hier für uns alle die Stärkung gymnasialer Bildung im Vordergrund“, beschreibt Dietmar Panske die weitere Vorgehensweise.


Artikelbild
Foto: Christiane Lang
26.10.2017 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de

CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth und Dietmar Panske: Gemeindefinanzierung auf Rekordniveau: Hohe Steuereinnahmen verbessern die finanzielle Situation vieler Städte, Gemeinden und Kreise.

Die NRW-Koalition hat eine vorläufige Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz veröffentlicht.

Der entsprechende Gesetzentwurf wird Anfang November dem Landtag zugeleitet und wurde gestern vom Landeskabinett auf Vorschlag der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach (CDU), beschlossen.


25.10.2017 | CDU Dülmen-Mitte

Offener Ganztag – wirklich familienfreundlich?

CDU Dülmen-Mitte kritisiert Rahmenbedingungen der Offenen Ganztagsschule im Primarbereich

Zu einer zweiten Vorstandssitzung traf sich vergangenen Mittwoch die CDU Dülmen-Mitte. Neben den Nachbereitungen des aus Sicht der Christdemokraten erfolgreichen Bundestagswahlkampfs, befassten sie sich mit dem Konzept der Offenen Ganztagsschule (OGS) an Grundschulen. Es wird ein dringender Bedarf zur Flexibilisierung gesehen.


Artikelbild
17.10.2017 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de

Schülerinnen und Schüler des Clemens-Brentano-Gymnasiums in Dülmen besuchen Dietmar Panske im Düsseldorfer Landtag

In der vergangenen Woche besuchte die Jahrgangsstufe 8 des Clemens-Brentano-Gymnasiums in Dülmen unter Vorbereitung und Leitung von Frau Gorkiewicz und Herrn Petring den Düsseldorfer Landtag.

Zu Beginn wurden die Schülerinnen und Schüler durch ein Informationsprogramm des Besucherdienstes mit der Historie, der Architektur und der Funktionsweise des Landesparlamentes vertraut gemacht. Im Anschluss hatte die Gruppe die Möglichkeit, die laufende Plenardebatte live von der Besuchertribüne aus zu verfolgen.


11.10.2017 | CDA im Kreis Coesfeld | www.cda-coe.de

Einblick in die Praxis

CDA besuchte mit Parlamentarischen Staatssekretärin Tagesklinik in Dülmen

Im Rahmen der CDA-Sommeraktion besuchte die parlamentarische Staatssekretärin, Ingrid Fischbach, gemeinsam mit der CDA im Kreis Coesfeld die Tagesklinik der Klinik am Schlossgarten in Dülmen, wo sich den Teilnehmern ein spannender Einblick in die praktischen Abläufe der Einrichtung bot.


Artikelbild
04.10.2017 | Karl Schiewerling MdB | www.schiewerling.de

Ein herzliches Dankeschön

Am 24. Oktober tritt der neugewählte Bundestag zusammen. Damit endet mein Mandat als Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Allen, die regelmäßig meine Homepage besucht haben, um sich über meine Arbeit zu informieren, danke ich herzlich.


29.09.2017 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de

CDU-Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth und Dietmar Panske: Kurzfristige und unbürokratische Hilfe für die Kitas im Kreis Coesfeld, der Stadt Coesfeld und der Stadt Dülmen

Die CDU-geführte Landesregierung hat den Notstand bei der Finanzierung der Kinderbetreuung erkannt.

Mit einer Einmalzahlung an die Jugendämter wird den Trägern kurzfristig und unbürokratisch unter die Arme gegriffen, um drohende Kita-Schließungen zu verhindern und damit unweigerlich entstehende Belastungen für unsere Kommunen zu vermeiden.


Artikelbild
Für unsere Kinder: NEIN! zum Stillstand
28.09.2017 | Bürgermeisterin Lisa Stremlau, Ratsfraktionen von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Linken

Pro Sekundarschule – Beim Bürgerentscheid „Nein“ zum Stillstand

Bürgermeisterin, CDU, SPD, Grüne und Linke rufen gemeinsam zur Teilnahme auf

Bürgermeisterin Lisa Stremlau und die Ratsfraktionen von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der Linkspartei rufen die Dülmenerinnen und Dülmener gemeinsam dazu auf, am Bürgerentscheid am kommenden Sonntag, 1. Oktober teilzunehmen und mit „Nein“ abzustimmen – also für die Sekundarschule.


25.09.2017 | CDU im Kreis Coesfeld | www.cdu-coe.de

Henrichmann gewinnt im Wahlkreis 127

„Herzlichen Dank für Ihre Stimme und damit Ihr Vertrauen. Ich möchte mich auch noch einmal besonders bei meinen Helfern im Wahlkampf bedanken!“



Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon