Neuigkeiten

Artikelbild
Laugengebäck zum Tagesstart: Marc Henrichmann MdB (3.v.r.) u. Dietmar Panske MdL (r.), die Stadträte Filomena Müller (l.), Edith Eiersbrock u. Markus Brambrink (2.v.r.) sowie Maximilian Sandhowe begrüßten Pendler am Bahnhof Dülmen. Foto: Büro Henrichmann
06.09.2018 | Marc Henrichmann MdB | www.marc-henrichmann.de

Frisches Gebäck von den Abgeordneten

Henrichmann und Panske begrüßten Pendler am Bahnhof in Dülmen

Die Ferienzeit ist vorbei, für viele Pendler heißt es wieder: Früh raus und ab zum Bahnhof. In Dülmen erwartete die Reisenden heute Morgen (6. September) zum Start in den Tag eine Überraschung. Marc Henrichmann und Dietmar Panske, die heimischen CDU-Abgeordneten aus Bundes- und Landtag, begrüßten Berufstätige, Azubis und Schüler mit frischem Laugengebäck und Infos aus Berlin und Düsseldorf.


03.09.2018 | CDA im Kreis Coesfeld | www.cda-coe.de

Besuch im stationären Hospiz Anna Katharina Dülmen

CDA-Sommeraktion mit Dr. Ralf Brauksiepe MdB

Der CDA Kreisverband Coesfeld besuchte im Rahmen seiner Sommertour das stationäre Hospiz Anna Katharina in Dülmen. Gemeinsam mit dem Patientenbeauftragten der Bundesregierung und Mitglied des Bundestages Dr. Ralf Brauksiepe sowie Wilhelm Korth MdL wurden sie vom Leiter des Hospizes Martin Suschek, der Pflegedienstleiterin Martina Reykowski und dem kaufmännischen Leiter Ulrich Scheer begrüßt. Träger des Hauses sind die Hl.-Geist-Stiftung und die verschiedenen ambulanten Hospiz-Vereine des Kreises Coesfeld. Die Finanzierung wird zum größten Teil durch die Krankenkassen abgesichert. Allerdings werden jährlich noch mindestens 5 %, aktuell ca. 180.000 €, an Spenden benötigt, um die Betreuung der Gäste so zu gewährleisten, dass individuelle Bedürfnisse erfüllt werden können.


Artikelbild
Wie wellcome Familien unterstützt, erfuhren Marc Henrichmann (vorne, 2.v.l.) und Vertreter der CDU Dülmen von Koordinatorin Veronika Büscher (vorne, r.), Ursula Volpert (2. Reihe, 2.v.r.) vom FBS-Förderverein und den wellcome-Engeln. Foto Büro Henrichmann
30.08.2018 | Marc Henrichmann MdB | www.marc-henrichmann.de

Engel begleiten den turbulenten Start ins Familienleben

MdB Marc Henrichmann bescheinigt wellcome „wertvolle Arbeit“

Ein neugeborenes Kind wirft buchstäblich den ganzen Alltag um. Gut, wer in dieser Situation Familie und Freunde hat. „Gerade vielen Neubürgern in Dülmen fehlt aber ein familiäres und soziales Netzwerk“, weiß Veronika Büscher. Für diese Familien gibt es wellcome, ein Angebot des Fördervereins der FBS Dülmen. Bei den wellcome-Engeln erkundigte sich jetzt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann, was die Ehrenamtlerinnen leisten und wo sie selbst Unterstützung benötigen.


30.08.2018 | Marc Henrichmann MdB | www.marc-henrichmann.de

Tablets gehören in den Unterricht

MdB Henrichmann informiert sich über digitale Medien in Schulen

Schon Grundschüler nutzen heute Smartphones und Tablets. Wirklich fit sind sie deshalb nicht im Umgang mit digitaler Technik, ist Medienberater Carsten Schellnock überzeugt: „Medienkompetenz lernen Kinder nicht zu Hause, sondern in der Schule“. Wie die Schulen im Kreis Coesfeld auf diese Aufgabe vorbereitet sind, darüber informierte sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann im Medienzentrum des Kreises Coesfeld in Dülmen.


Artikelbild
Großen Eindruck hinterließen die Berichte der Hospizbegleiterinnen und -begleiter auf den Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann bei seinem Besuch in Dülmen. Foto: Büro Marc Henrichmann
14.08.2018 | Marc Henrichmann MdB | www.marc-henrichmann.de

Begleitung auf dem letzten Lebensweg

MdB Henrichmann besucht Hospiz-Treff: Hochachtung fürs Ehrenamt

Ein Zitat des Religionsphilosophen Martin Buber findet sich an der Tür des Hospiz-Treffs, in Broschüren und auf der Homepage der Ambulanten Hospizbewegung Dülmen: „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“. Erlebbar wird dieses Leitwort zum Beispiel bei den Treffen der ehrenamtlichen Hospizarbeiter, im Trauercafé und vor allem bei der Begleitung von Menschen an ihrem Lebensende und ihrer Angehörigen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann erfuhr jetzt vor Ort mehr über die Arbeit des Vereins, aber auch über dessen Wünsche und Erwartungen an die Politik.


14.08.2018 | JU Dülmen | www.ju-duelmen.de

Junge Union Dülmen wählt neues Vorstandsteam

Gastredner Marc Henrichmann erläutert aktuelle bundespolitische Herausforderungen

Ein ereignisreiches Jahr lag hinter der Jungen Union Dülmen, als sich die Mitglieder am vergangenen Samstag zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung trafen. Im voll besetzten Tagungssaal des Hotels zum Wildpferd erinnerte Vorstandssprecher Kilian Baumann zunächst an das Erlebte, angefangen vom Bundestagswahlkampf über diverse Vorstandsitzungen und Parteitage bis hin zu der von vielen Vorstandsmitgliedern geforderten Ablehnung des Koalitionsvertrages.


Artikelbild
10.08.2018 | Werner Jostmeier | www.jostmeier.de

„Das Wertkonservative nicht vernachlässigen“

Als Mitglied des Bundesvorstandes der OMV (Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung der CDU) nahm der frühere Landtagsabgeordnete und Beauftragte für Vertriebene, Aussiedler und deutsche Minderheiten der NRW-CDU an einer Besprechung zur Neufassung des CDU-Grundsatzprogrammes mit der CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer in Berlin teil.


26.07.2018 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de

Gute Nachricht für die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld: Mehr Geld vom Land

Die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld können bei der Gemeindefinanzierung im Jahr 2019 durch das Land NRW mit einer deutlichen Steigerung rechnen.

Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth und Dietmar Panske informieren über die vorläufige Berechnung für die kommunalen Haushaltsplanungen für das nächste Jahr. Demnach ergibt sich für die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld ein Plus von rund 7,5 Millionen Euro im Vergleich zu 2018.


Artikelbild
23.07.2018 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de

Drei Tage lang in die Rolle eines Abgeordneten schlüpfen – diese Möglichkeit bekam jetzt der 18-jährige Dülmener Felix Hölscher– seine Bilanz ist sehr positiv.

Beim diesjährigen Jugendlandtag in Düsseldorf vertraten 199 Jugendliche aus ganz NRW drei Tage lang die Abgeordneten aus ihren Wahlkreisen und diskutierten gemeinsam über aktuelle politische Themen.

Den Stuhl des heimischen Landtagsabgeordneten Dietmar Panske aus dem Wahlkreis Coesfeld II nahm Felix Hölscher aus Dülmen ein: „Es war spannend in die Welt eines Abgeordneten einzutauchen. Besonders spannend fand ich die inhaltliche Arbeit in den Ausschüssen und die politischen Verhandlungen mit dem Gegenüber. Die oft so abstrakt wirkende Politikwelt wurde uns auf diese Art und Weise näher gebracht“, so Hölschers Bilanz.


19.07.2018 | CDA Dülmen

CDA-Politiker besuchen Krankenhaus

Verstärkung für die chirurgische Ambulanz

„Dülmener Krankenhaus – früher, heute, zukünftig – Was können wir für Sie tun?“ Unter diesem Motto informierte sich der Stadtverband der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) über die Angebote der Christophorus-Kliniken GmbH am Standort Dülmen.


Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon