Neuigkeiten

Artikelbild
31.03.2020 | CDU Stadtverband Dülmen | Markus Brambrink

Unterstützung von Aktionen um die Auswirkungen der Corona-Krise abzumildern!

Die Corona-Pandemie lässt das normale Leben derzeit stillstehen. Oberstes Gebot ist im Moment, die sozialen Kontakte auf ein Minimum einzuschränken, damit sich die Verbreitung des Virus deutlich verlangsamt.

Die Bundes- und die Landesregierung haben bereits eine Reihe von Maßnahmen auf den Weg gebracht, die auf der einen Seite das Gesundheitssystem stabilisieren und ausbauen und auf der anderen Seite die Folgen der Pandemie für unser Land, unsere Wirtschaft und für jeden Einzelnen abfedern. Nur wenn es gelingt, die Auswirkungen der Krise abzumildern, besteht die Chance, Arbeitsplätze und den sozialen Zusammenhalt zu erhalten und anschließend möglichst bald zum normalen Leben zurückzukehren.


29.02.2020 | Dülmener Zeitung / Patrick Hülsheger

Themen junger Leute ansprechen

Tobias Dirking und Felix Hölscher wollen für die CDU in den Stadtrat

 Für das DZ-Foto positionieren sich Tobias Dirking und Felix Hölscher noch vor dem Dülmener Rathaus. Nach der Kommunalwahl wollen die beiden 19-jähringen im Rathaus mitentscheiden. Die beiden Auszubildenden treten für die CDU bei der Kommunalwahl an. Dirking ist Stellvertretender Kandidat für den Wahlkreis 1 (Innenstadt) . Hölscher tritt im Wahlkreis 13 (Spiekerhof / O stdamm) als Direktkandidat an.


Artikelbild
Carsten Hövekamp
08.02.2020 | Dülmener Zeitung | Markus Michalak

CDU will den Meistertitel

Cheftrainer Carsten Hövekamp lässt auf Sieg spielen

 Wer den anhaltenden Applaus der 214 stimmberechtigten CDU-Mitglieder nach Carsten Hövekamps Antrittsrede gehört hatte, der brauchte die geheime Wahl eigentlich erst gar nicht mehr abwarten: Mit 188 Stimmen oder knapp 90 Prozent schickten die Delegierten den 37-jährigen Merfelder mit einem denkbar üppigen Votum ins Rennen um das Amt des Dülmener Bürgermeisters


07.02.2020 | Dülmener Zeitung | Markus Michalak

CDU setzt voll auf Carsten Hövekamp

Mit 188 zu 23 Stimmen geht der Merfelder selbstbewusst in den Bürgermeisterwahlkampf

 Eigentlich war es die große Vorwahl der CDU Dülmen. Aber neben der Kür des Bürgermeisterkandidaten sprachen in der Aula des Schulzentrums alle über die katastrophalen Vorgänge in der Thüringer CDU. Die Erleichterung, dass sich nach dem Rückzug des Ministerpräsidenten Thomas Kemmerlich eine Lösung abzeichnet, war spürbar.


Artikelbild
06.02.2020 | CDU Stadtverband Dülmen

Carsten Hövekamp zum Bürgermeisterkandidaten der CDU Dülmen gewählt

"Mit Leidenschaft und Verstand – Aus Liebe zur Heimat " - Rekener Kämmerer hält engagierte und emotionale Bewerbungsrede

Bewerbungsrede von Carsten Hövekamp bei der Mitgliederversammlung zur Aufstellung des CDU Bewerbers für das Bürgermeisteramt anlässlich der Kommunalwahl 2020 in der Stadt Dülmen
- es gilt das gesprochene Wort –


16.01.2020

Schmitz legt Amt als Parteivorsitzender nieder

Gesundheitliche und berufliche Gründe zwingen ihn zu diesem Schritt

Markus Schmitz tritt als Vorsitzender des Stadtverbandes aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen zurück. Dieser Schritt sei ihm nicht leicht gefallen.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Impressionen
Amts- und Mandatsträger
Dr. Markus Pieper MdEP Marc Henrichmann MdB Dietmar Panske MdL Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr
Facebook