Neuigkeiten

16.04.2019 | Marc Henrichmann MdB | www.marc-henrichmann.de

Angeregter Austausch mit Besuchern aus dem Wahlkreis

MdB Marc Henrichmann begrüßt engagierte Ehrenamtliche in Berlin

Engagierte Ehrenamtliche aus seinem Wahlkreis hatte der heimische Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann nach Berlin eingeladen – und fast 50 waren dieser Einladung zur politischen Bildungsfahrt gefolgt. Der CDU-Politiker begrüßte Mitglieder des VdK Dülmen, des Seniorenbeirats und der Kleiderkammer Altenberge, der Katholischen Bücherei Havixbeck und der Mitarbeitervertretung des Anna-Katharinen-Stifts Karthaus.


Artikelbild
Besuchte Dülmen auf Einladung der CDA: Karl Schiewerling. Foto: Markus Michalak
08.04.2019 | Dülmener Zeitung | Markus Michalak

Zwischen Anspruch und Fürsorge

Karl Schiewerling arbeitet in Berlin an der Zukunft der Rente

Der heimische Sozialpolitiker Karl Schiewerling (CDU) kümmert sich im Auftrag der Bundesregierung um die Zukunft der Rente. In der Rentenkommission will er gemeinsam mit Politikern, Wissenschaftlern, Gewerkschaftern und Arbeitgebervertretern in etwa einem Jahr ein Konzept für die Zukunft der Rente ab 2025 vorlegen.


06.04.2019 | Dülmener Zeitung | Markus Michalak

Markus Schmitz ist neuer CDU-Stadtverbandsvorsitzender

Markus Brambrink geht noch nicht so ganz

Der scheidende Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes, Markus Brambrink, tat alles, um den Eindruck zu vermeiden, er wolle sich aus der Politik zurückziehen. Er bleibe Ratsmitglied und er werde auch in Zukunft für die Bildungspolitik in Dülmen streiten. Außerdem bleibe er auch dem Stadtverband erhalten - nunmehr als stellvertretender Vorsitzender. Einstimmig zu seinem Nachfolger wurde Markus Schmitz gewählt, der seine Wahl jedoch krankheitsbedingt nicht persönlich erleben konnte.


Artikelbild
05.04.2019 | Dietmar Panske MdL | wwww.dietmar-panske.de

CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth/Dietmar Panske: Denkmalpflege erhält unser kulturelles Gedächtnis

Gemeinden im Kreis Coesfeld erhalten 2019 insgesamt 217.000 Euro an Fördermitteln zur Denkmalpflege.

„Baudenkmäler sind ein Teil unseres kulturellen Gedächtnisses und prägen unser Stadtbild. Besonders erfreulich ist daher diese Nachricht, dass Gemeinden aus dem Kreis Coesfeld Mittel erhalten, um so ihre identitätsstiftenden Baudenkmäler zu pflegen“, erklärten die Landtagsabgeordneten für den Kreis Coesfeld Wilhelm Korth und Dietmar Panske.


04.04.2019 | CDU Dülmen-Mitte

Stephan Dweir übernimmt Vorsitz

Versammlung der CDU Dülmen-Mitte

Rund 40 Mitglieder waren der Einladung des CDU-Ortsverbandes Dülmen-Mitte zur Jahreshauptversammlung in die Räumlichkeiten der Becker GmbH gefolgt. Für diese hatte Stephan Dweir als stellvertretender Vorsitzender schlechte Nachrichten im Gepäck: Ortsverbandsvorsitzender Markus Schmitz hatte sich krankheitsbedingt abmelden müssen. Dweir durfte also einspringen.


Artikelbild
02.04.2019 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de

CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Korth / Dietmar Panske: 9.354.000 Euro für Wohnraumförderung Kreis Coesfeld

9.354.000 Euro für Wohnraumförderung im Kreis Coesfeld

So viel Geld stand in Nordrhein-Westfalen in einem einzelnen Jahr noch nie für die Schaffung und Erhaltung von preisgebundenem Wohnraum zur Verfügung. Den kommunalen Bewilligungsbehörden wurden jetzt die deutlich gesteigerten Ausgangsbudgets zur Förderung von bezahlbarem Wohnraum bereitgestellt.


01.04.2019 | CDU Buldern

Mitfahren statt selber fahren

CDU Buldern kündigt bei Versammlung Antrag an

Am neuen Standort der Firma Robert Mentrup Elektrotecknik GmbH begrüßte die Vorsitzende Edith Eiersbrock die Mitglieder und Gäste zur Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbandes Buldern. Aufgeteilt in zwei Gruppen stellten Robert und Robin Mentrup ihr innovatives Unternehmen vor. „Unserer Arbeiten gehen heute über das Montieren von Steckdosen weit hinaus. Mit dem Einbau von immer mehr Elektronik wie Klimaanlagen, Überwachung, digitaler Technik und Sensorik in Privathaushalten und Firmengebäuden sind die Aufgaben vielfältiger und umfangreicher geworden“, so die Erklärungen des Juniorchefs Robin Mentrup. „Aber auch das Reparieren von Waschmaschinen wird noch ausgeführt und gehört unter andrem zum Kundendienst.“


Artikelbild
Der EU-Abgeordnete Dr. Markus Pieper (5.v.l.) besuchte mit CDA- u. MIT-Vertretern das Druckhaus Dülmen, darunter (v.l.) Wilhelm Kort, Rainer Betz, Jan Willimzig, Helen u. Ralf Swetlik, Monika Willimzig, Dietmar Panske, Markus Schmitz u. Dietmar Hericks.
30.03.2019 | CDA und MIT im Kreis Coesfeld | www.cda-coe.de

Für gemeinsame Ziele kämpfen

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) sowie der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) des Kreises Coesfeld besuchte der hiesige CDU-Europaparlamentsabgeordnete Dr. Markus Pieper das Druckhaus Dülmen Betz Vertriebs GmbH. Neben zahlreichen Besuchern wurde der Gast aus Brüssel durch den geschäftsführenden Gesellschafter des gastgebenden Betriebes, Ralf Swetlik, den stellvertretenden Vorsitzenden des MIT Kreisverbandes Coesfeld, Rainer Betz, sowie den Vorsitzenden des CDA Kreisverbandes Coesfeld, Jan Willimzig, vor Ort begrüßt.


26.03.2019 | Marc Henrichmann MdB | www.marc-henrichmann.de

5,5 Milliarden Euro für digitale Schulen

Henrichmann: „Jetzt zügig handeln“ / Mittel sollen schon 2019 fließen

Der „Digitalpakt Schule“ kommt: Mit 5,5 Milliarden Euro können Schulen ihre digitale Infrastruktur verbessern. Voraussichtlich noch dieses Jahr sollen die Mittel fließen. „Das ist eine gute Nachricht für alle Schüler, für alle Eltern und für die Zukunftsfähigkeit des deutschen Bildungssystems“, freut sich der heimische Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann darüber, dass die langen Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen wurden. „Jetzt ist zügiges Handeln vor Ort gefragt“, unterstreicht der CDU-Politiker.


Artikelbild
15.03.2019 | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de

Dietmar Panske begrüßt Schülerschaft des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs

Der Landtagsabgeordnete Dietmar Panske begrüßte zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs im Düsseldorfer Landtag.

Über den Besuch war der Ascheberger sichtlich erfreut. Bei der einstündigen Diskussion zeigten die Schüler ihr breites Themeninteresse


Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon