Neuigkeiten

21.09.2019, 11:20 Uhr | CDU Dülmen-Mitte

CDU-Vorstand für Beibehaltung des Marktplatzniveaus

Die Frage „Wie kann und soll unser neuer Marktplatz in Dülmen gestaltet werden?“ war ein zentrales Thema der Vorstandssitzung der CDU Dülmen-Mitte. Die beiden in der Bürgerinformationsveranstaltung der Stadt Dülmen jüngst vorgestellten Varianten wurden lebhaft im Vorstand diskutiert.

Eine mögliche Variante des Ingenieurbüros Lohaus · Carl · Köhlmos für die Neugestaltung des Marktplatzes
Dülmen - Der Vorsitzende Stephan Dweir machte deutlich, dass hierbei auch im Vordergrund stand, die vielfältigen Anregungen aus den intensiven Gesprächen mit den Dülmener Bürgerinnen und Bürger zu berücksichtigen. Denn, so fügte Dweir hinzu, es geht darum, dass der Marktplatz als lebendiger Ort zum Verweilen für Alt und Jung etabliert wird. Nicht nur in diesem Punkt herrscht Einigkeit mit der CDU-Fraktion. So stellte der Fraktionsvorsitzende der CDU Willi Wessels nachdrücklich fest, dass selbstverständlich großzügige Kinderspielmöglichkeiten und (im besten Fall) auch ein Wasserspiel zu integrieren sind, genauso wie Sitzmöglichkeiten.

Als Fazit fasst Stephan Dweir zusammen: „Wir sind davon überzeugt, dass die Beibehaltung des Höhenniveaus sowohl diese Rahmenbedingungen erfüllt, einen ganz besonderen Charme ausstrahlt und auch genügend Platz für die vielfältigen Dülmener Aktionen bietet.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon