Neuigkeiten

28.05.2018, 11:00 Uhr | Stadt Dülmen | Nina Wischeloh

Bahnhofumbau

CDU befragte Bürgerinnen und Bürger

Der Dülmener Bahnhof steht aktuell im Fokus von Verwaltung und Politik. Dank eines Fördermittelprogramms rückt ein Umbau in greifbare Nähe. Um Anregungen aus der Bevölkerung aufzunehmen, gab es bereits einen öffentlichen Workshop. Für das Sammeln weitere Ideen stellte die CDU Bürgerinnen und Bürgern die Frage: „Was ist Ihr Wunsch für den neuen Bahnhof“.

Bürgermeisterin Lisa Stremlau besprach mit den Vertretern der CDU die Ergebnisse der Befragung. Foto: Nina Wischeloh / Stadt Dülmen
Dülmen - Die Ergebnisse dieser Befragung übergaben Markus Brambrink, Markus Schmitz, Willi Wessels, Dietmar Hericks und Marcel Christensen am Freitag (25.05.) der Bürgermeisterin Lisa Stremlau. Hier zeigte sich deutlich, dass die Dülmenerinnen und Dülmener die Idee eines Neubaus grundsätzlich begrüßen und unterstützen. „Wir haben rund 200 Rückmeldungen erhalten“, berichtete Wessels. Themen, die die Bürgerinnen und Bürger bewegen, sind unter anderem die Sicherheit oder die Barrierefreiheit. Auf der Wunschliste ganz oben stehen außerdem kurze Wegeverbindungen von Rad zu Bahn, vom Auto zu den Gleisen und von Gleis zu Gleis.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon