Neuigkeiten

11.01.2019, 14:52 Uhr | CDU Dülmen

Feierstunde zum 70-jährigen Bestehen des Grundgesetztes

CDU Stadtverband Dülmen richtet am 17.05.2019 anlässlich der Jahrestage „70 Jahre Grundgesetz und 30 Jahre Mauerfall“ eine Feierstunde aus.

Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland in einer feierlichen Sitzung des Parlamentarischen Rates durch den Präsidenten und die Vizepräsidenten ausgefertigt und verkündet. Wie vor 10 Jahren so möchte die CDU Dülmen auch in diesem Jahr dieses historische und freudige Jubiläum zum Anlass nehmen, zu einer Feierstunde einzuladen.

Foto: Henrik Bröckelmann
Dülmen - „Das Grundgesetz stellt nun seit 70 Jahren die Basis für die freiheitlich-demokratische Grundordnung in Deutschland. Angesichts der Versuche von Rechtspopulisten und Linksextremen unser Land und unsere Gesellschaft zu spalten, sollten wir das historische Datum nutzen, um die Aufmerksamkeit darauf zu richten, was uns zusammenhält“, so der Stadtverbandsvorsitzende Markus Brambrink nach dem Beschluss des Vorstandes eine Feierstunde auszurichten. „Gleichzeitig können wir in diesem Jahr im November auf das 30 Jahre Mauerfall zurückblicken. Auch dieses Ergebnis der friedlichen Revolution gilt es in diesem Jahr besonders zu feiern und in den Fokus zu stellen“, stellt Fraktionsvorsitzender Willi Wessels den Zusammenhang zum zweiten historisches Ereignis dieses Jahres her. Die Feierstunde findet am 17.05.2019 um 17 Uhr im Kolpinghaus statt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon