Neuigkeiten

24.05.2019, 13:40 Uhr | Senioren-Union Dülmen

Auf den Spuren von Hildegard von Bingen

Fahrt der Senioren-Union

Unter dem Motto „Reiseerlebnisse zwischen Taunus und Rheingau“ gingen 48 Mitglieder der Dülmener CDU Senioren auf Urlaubstour. Zunächst ging es ins Lahntal nach Weilburg. Das kleine Städtchen beherbergt ein Renaissance-Schloss mit Museum, Schlosskirche und Schlossgarten, von dem man einen wunderschönen Blick in die Landschaft hatte.

Die Senioren-Union begab sich auf einer mehrtägigen Fahrt auf die Spuren von Hildegard von Bingen.
Dülmen - Weiter ging es durch das Nassauer Land nach Limburg. Hier stand die Besichtigung von Burg und dem Dom auf dem Programm. Ein Tag der Reise stand ganz im Zeichen der Heiligen Hildegard von Bingen. Verschiedene Wirkungsstätten wurden besucht, bevor es zur Ingelheimer Kaiserpfalz ging, wo sich Kaiser Friedrich I. Barbarossa und Hildegard getroffen haben. In Bingen erfuhren die Reisenden im neugeschaffenen „Hildegarten“ etwas über Heilkräuter und besuchten das „Museum am Strom“, das eine Dauerstellung der Hildegard zeigt. Im Folgenden wurde das Rheingau näher erkundet. Bevor es mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Dülmen ging, gab es bei einer Stadtrundfahrt durch die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden noch viel zu sehen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon