CDU Stadtverband Dülmen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-duelmen.de

DRUCK STARTEN


Archiv
12.07.2017, 14:46 Uhr | Dietmar Panske MdL | www.dietmar-panske.de
Panske in den Schul-, Innen- und Untersuchungsausschuss zum Fall Anis Amri des Landtags berufen
In der heutigen Plenardebatte stand zu Beginn der Sitzung die personelle Besetzung der Ausschüsse der 17. Wahlperiode auf der Tagesordnung.

Der frisch gewählte Abgeordnete Dietmar Panske (CDU) wird zukünftig die Interessen der neuen Landesregierung und des Kreises Coesfeld als ordentliches Mitglied im Schul- und Innenausschuss vertreten.

Panske zieht eine erste positive Bilanz: „Die Umsetzung der Inklusion, die Lehrerversorgung, die Wiedereinführung von G9, die Sicherstellung von Schulangeboten im ländlichen Raum, die Verteilung der Polizeikräfte auf die Kreispolizeibehörden und der Kampf gegen die hohe Anzahl an Wohnungseinbrüchen haben sich schon im Wahlkampf als die zentralen und emotionalen Themen herausgestellt,“ stellt Panske heraus, „in der Ausschussarbeit kann ich meine Stärken und Erfahrungen in der Schul- und Innenpolitik einsetzen.“

Darüber hinaus ist Dietmar Panske im Untersuchungsausschuss des Attentäters auf dem Berliner Weihnachtsmarkt Anis Amri eingesetzt. Aus diesen Ergebnissen und den festgestellten Schwachstellen müssen Maßnahmen für mehr Sicherheit in NRW entwickelt werden. „Die Kombination von Innenausschuss und Untersuchungsausschuss zum Fall Anis Amri ist für mich daher von besonderer Bedeutung“, so Panske abschließend.

Mit der Konstituierung der Ausschüsse ist nun eine inhaltliche Arbeit im Parlament möglich. Bereits für den Nachmittag hat man eine erste Sitzung des Innenausschusses anberaumt. Nun heißt es, die Wahlversprechen anzugehen und schnell und konsequent umzusetzen.