Vorbereitungen unter Coronabedingungen

CDU-Ratsfraktion legt internen Fahrplan für den Weg zum Haushalt 2021 fest.

14.01.2021, 15:03 Uhr | CDU Ratsfraktion Dülmen | Marcel Christensen | Dülmen

Vor dem Hintergrund von Kontaktbeschränkungen und Corona-Regeln steht auch Dülmens Lokalpolitik immer wieder vor neuen Herausforderungen. Dülmens CDU-Ratsfraktion tagt derzeit nur digital.

In der letzten Vorstandssitzung, die dann auch digital per Videokonferenz stattfand, hat sich der Fraktionsvorstand auf einen Fahrplan geeinigt, um die CDU auf die Diskussionen für den Haushalt 2021 vorzubereiten. Die thematischen Arbeitskreise werden jeweils in Videokonferenzen stattfinden. Die sonst übliche Haushaltsklausur wird der Verband auch auf digitale Weise abhalten. Kontakte werden so möglichst gering gehalten. (Termine siehe cdu-duelmen.de)

Mit Blick auf die anstehende Sitzungsstaffel äußert CDU-Fraktionsvorsitzender Willi Wessels folgende Hoffnung: „Ich hoffe, dass die Ausschusssitzungen so wie geplant stattfinden können. Das sorgt für Transparenz und die ist mir wichtig.“