CDU Buldern hat eine neue Vorsitzende: Veronika Büscher

Edith Eiersbrock wird Ehrenvorsitzende.

26.08.2021, 10:00 Uhr | CDU Stadtverband Dülmen | Marcel Christensen | Dülmen-Buldern

Die CDU Buldern hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen, gekommen waren ins Gasthaus „Zur Dorfschmiede“ nicht nur 30 Mitglieder, sondern auch Landtagsabgeordneter Dietmar Panske aus Ascheberg und der Hiddingseler Hendrik Clodius. Clodius stellte sich den Mitgliedern des Ortsverbands als Kandidat für den Vorsitz des CDU-Stadtverbands vor.

Bulderns CDU-Vorsitzende Edith Eiersbrock ließ sich nicht erneut aufstellen, nachdem diese das Amt der Vorsitzenden zehn Jahre innehatte. Veronika Büscher und Bulderns Ortsvorsteher Christoph Wübbelt bedankten sich bei ihr für ihre langjährige Tätigkeit als Vorsitzende und ihr persönliches Engagement für die Belange des Dorfes und die Anliegen der Menschen in Buldern. Anschließend wurde diese zur Ehrenvorsitzenden gewählt.
Als neue Vorsitzende der CDU Buldern wurde Veronika Büscher einstimmig gewählt. Auch ihre Stellvertreter Werner Daldrup und Markus Lesting sowie Stefan Teutscher als Schriftführer und Jutta Artmann als Mitgliederbeauftragte wurden mit guten Mehrheiten gewählt.
Den Vorstand des CDU-Ortsverbands komplettieren als Beisitzer Norbert Balster, Manuel Große Brintrup, Tarik Gündogdu, Lara König, Ricarda Müller, Michael Stade, Hans Twiehoff, Jochen Wensing und Christoph Wübbelt.
Während der Wahlen berichtete Dietmar Panske aus dem Landtag: Vor allem die Maßnahmen rund um die Corona-Pandemie hatten NRWs Landespolitik die letzten Monate beschäftigt und teilweise vor neue Herausforderungen gestellt.
Auch das Verbandsleben der CDU in Buldern war in der vergangenen Zeit wegen der Pandemie stark zurückgefahren worden. In Folge der nun fortschreitenden Lockerungen der Schutzmaßnahmen nutzten die Christdemokraten abschließend die Gelegenheit zum regen Austausch zu Bulderner Themen und einem gemeinsamen Ausklang des Abends.


Der neue Vorstand der CDU Buldern um Vorsitzende Veronika Büscher (6.v.l.).