Neuigkeiten

26.10.2019, 11:20 Uhr | Senioren-Union Dülmen

Aristokratischer Dämmerschoppen

Dülmen und der Herzog in Dülmen, unter diesem Motto fand ein Dämmerschoppen der CDU-Senioren-Union statt. Stadtarchivar Dr. Stefan Sudmann berichtete sehr verständlich und ausführlich über das Leben und Wirken der Herzöge von Croÿ. Seit dem Ende der Kaiserzeit, stellte Sudmann klar, gebe es im juristischen Sinn auch keine Herzöge mehr.

Dülmen - Beim interessierten Publikum kamen viele Fragen auf. Warum hat Napoleon dem Herzog einen Großteil von Dülmen übertragen? Was gehörte ihm linksrheinisch und wofür wurde er entschädigt? Warum war er in der Lage, viele Grundstücke zu bekommen? Welche Klöster mit Grundstücken wurden ihm zugesprochen? Welche Funktionen hatten seit 1803 die Herzöge? Der Stadtarchivar berichtete ausführlich und konnte viele Fragen beantworten. Mitte des 18. Jahrhunderts reiste der damalige Herzog von Croÿ durch Dülmen. Er fand die Stadt damals klein und hässlich.

In einem waren sich die Zuhörer einig: Das sollte nicht der letzte Vortrag von Dr. Sudmann sein.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon